Prioritäten

Gestern wurde ich auf Instagram zum #bluebooks getaggt. Als ich das gesehen habe, war ich allerdings gerade unterwegs. Also dachte ich mir, gut dann mach ich das eben wenn ich zu Hause bin. Als ich dann um kurz vor elf endlich zu Hause war, wollte ich nur noch schlafen.
Ich habe als statt noch meine Sachen zu erledigen alles stehen und liegen gelassen und mich einfach nur noch ins Bett geschmissen.

Warum erzähle ich euch jetzt solch spannende Erlebnisse aus meinem Leben?

Ganz einfach.
Mir ist gestern Abend wieder mal etwas aufgefallen.

Im Leben geht es immer um Prioritäten.

Was man gerade tut, wofür man sich entscheidet, all diese Dinge hängen von den eigenen Prioritäten ab.
Ob man gerade Zeit für etwas bestimmtes findet, welche Einladungen man zu und wieder absagt.
cards-1076921_1920
Ich denke viel mehr muss ich dazu gar nicht sagen, denn jeder versteht glaube ich was ich damit meine.
Und jeder kann jetzt für sich überdenken, wo die eigenen Prioritäten liegen und viel wichtiger: ob man auch danach handelt und zu den eigenen Prioritäten steht.

Neomi