Ehrlichkeit

Ehrlichkeit – jeder von uns hat automatisch ein Bild im Kopf wenn er diesen Begriff hört.
Vielleicht eine besondere  Person, oder eine Situation in der man selbst absolut ehrlich war.
Ich kann nicht sagen was Ehrlichkeit für euch bedeutet, aber für mich ist es mit der Ehrlichkeit nicht so einfach.
Ich finde es unglaublich wichtig ehrlich zu sein, egal ob in der Familie, unter Freunden oder in einer Beziehung und gleichzeitig ist es so unglaublich schwer immer die Wahrheit zu sein.
So oft fängt es schon damit an, dass wir uns in kleine Notlügen flüchten.

Aber oft ist es auch so, dass wir größere Dinge verschweigen. Jedes Mal, wenn wir so etwas tun hat es unterschiedliche Gründe, aber meistens läuft es darauf hinaus dass wir selbst zu feige sind.
Zu feige um für unsere Entscheidungen einzutreten, dabei wäre genau das so wichtig.

Oft denken wir, durch das verschweigen von gewissen Dingen würden wir Personen die uns am Herzen liegen schützen.
Mit diesem Gedanken liegen wir absolut falsch.
Ob bewusst oder unbewusst, wir verletzten diese Person.

Denn irgendwie wird es irgendwann rauskommen, und wäre es nicht viel besser sie hätte es von uns persönlich erfahren als über acht Ecken?
Etwas zu verschweigen ist verletzend und man fühlt sich hintergangen.

Daher sollten wir lieber gleich von Anfang an offen und ehrlich zueinander sein, auch wenn es schwer ist.
Da es jedem von uns mal so geht, wird unser gegenüber ganz genau wissen wie schwer es ist die manchmal vielleicht verletzende Wahrheit zu sagen und es zu schätzen wissen.

Ich finde Ehrlichkeit ist etwas wichtiges für den Charakter und es sagt so viel über uns aus wenn wir ehrlich sind, denn Ehrlichkeit bedeutet Stärke.
Es bedeutet Mut.
Und es verschafft uns die Gewissheit, dass wir zu dem stehen was wir tun.

Daher sage ich euch.
Seid offen und ehrlich und wenn ihr es nicht seid fragt euch „Warum?“

Neomi